Kiwi

Name: Hille (Kiwi) vom Dänischen Wohld
Geboren: 22. September 2007
Mutter: Esra (Luna) von der Villa Kunterbunt (Wäller)
Vater: Obry (Leo) vom Mount Palis / 1. WCD (Wäller)
Größe: 54 cm
Gewicht: 22 kg
HD: A (frei)
MDR 1: +/+ (frei)
Augen: ohne Befund
Zuchtzulassung: 31. Oktober 2009 

M-Wurf: 5. April 2012 (4 Rüden/3 Hündinnen) 

Mutter Luna   Vater Leo
    Obry-Leo
Esra-Luna von der Villa Kunterbunt   Obry-Leo vom Mount Palis/1. WCD 

Kiwi wurde am 22. September 2007 in unserer eigenen Zuchtstätt "vom Dänischen Wohld" mit 5 Brüdern und 8 Schwestern geboren.

 

Kiwi ist ein Kasper, der immer gute Laune hat. Sie ist ausgesprochen lernbegierig und für jede Sportart zu begeistern. Im Agility-Parcours ist sie eine richtige Rakete. Sie lernt gern Tricks und spielt leidenschaftlich gerne Frisbee.


Kiwi ist sehr wachsam und verteidigt unser Grundstück zu allen Seiten. Auch an der Jagd ist sie sehr interessiert. In ihrem zweiten Lebensjahr hat sie aber einen so guten Gehorsam entwickelt, dass wir den Jagdtrieb gut unter Kontrolle haben. Mit ihren eigenen Geschwistern aus Lunas J-Wurf ist Kiwi lieb, aber etwas ungeschickt umgegangen. Mit kleinen Kindern ist sie dagegen einfach entzückend.

 

Kiwis Fell ist lang, mit viel Unterwolle, was es recht pflegeintensiv macht. Das regelmäßige Kämmen lässt sie widerwillig über sich ergehen.

 

Trotz ihrer 20 kg kommt Kiwi gerne mal auf den Schoß und verteilt mit Schwung Küsschen. Sie treibt viel Schabernack - aber man kann ihr einfach nicht böse sein.

Zuchtzulassung

Bei der Zuchtzulassungsprüfung
Bei der Zuchtzulassungsprüfung

Kiwi hat am 31. Oktober 2009 die Zuchtzulassungsprüfung des 1. Wäller-Club Deutschland bestanden.

 

Die tierärztlichen Untersuchung hat ergeben, dass Kiwi frei von erblichen Augenkrankheiten ist. Die Röntgenaufnahme ihrer Hüften wurde mit "A" bewertet.