Artikel mit dem Tag "Unterwegs"


06. September 2016
Murmel und ihr Besuchshund-Kollege Button waren gestern mit einem besonderen Bildungsauftrag zu Gast im Städtischen Krankenhaus Kiel. Bei einer Fortbildung für Ärzte und Pflegepersonal hat Friederike Boissevain, Vorsitzende des Hospizvereins Dänischer Wohld, einen Vortrag über ambulante Hospizdienste gehalten. Stellvertretend für alle Teams haben Button und Murmel die "Sanften Pfoten" vorgestellt. Die beiden haben ihren Job (niedlich sein, sich streicheln lassen und ansonsten ein...
31. August 2016
Luna ist für mich sowieso der fotogenste unserer drei Wäller, aber sie drängelt sich auch vor die Linse, sobald sie die Kamera sieht. Wenn Spielzeug geworfen wird, drängelt sie ebenfalls und Kiwi und Murmel lassen ihr in der Regel den Vortritt. Die Bildausbeute des heutigen Strandtages wird deshalb von unserem "Supermodel" dominiert, aber ihr Blick ist auch einfach zum Dahinschmelzen, oder?
31. August 2016
Am Montag haben wir einen lang geplanten Ausflug an die Schlei gemacht. Mit Murmels Welpenstunde-Kollegen Mütze (dem schwarzen Labbi) und seinem Rudel Lotte und Exer (der blonde Labbi) gab es erst einen schönen Spaziergang mit Picknick am Schleiufer und anschließend eine Hunde-Surfstunde. Eigentlich war es zu windig und wellig, aber wir hatten trotzdem viel Spaß und die Hunde haben super mitgemacht. Auch das entspannte Nebeneinander der sechs Hunde, die sich nicht wirklich kennen, war total...
28. August 2016
Endlich ist der Sommer da. Und was machen wir? Statt an den Strand sind wir rund 500 km ins Ruhrgebiet gefahren, um Lunas Sohn Janus und dessen Familie zu besuchen. Als Gäste durften Luna und ich anJanus' Zielobjektsuche-Stunde teilnehmen. Obwohl die alte Dame und ich ja schon lange nicht mehr "zossen", klappte es noch ganz gut und hat richtig Spaß gemacht! Den Rest der Zeit haben wir uns auf kurze Gänge zur nächsten Bademöglichkeit beschränkt, denn es war eigentlich zu heiß für alles....
26. Februar 2016
Mit den Hunden nachmittags den Strand (fast) für sich alleine haben - einfach unbezahlbar und so wahnsinnig erholsam! Ich möchte wirklich nirgendwo anders leben 😊 Das Winzige im Wasser ist übrigens Murmel, die heute die Badesaison eröffnet hat. Wir wünschen allen ein schönes Wochenende!
23. Februar 2016
Zu Weihnachten habe ich ein neues Objektiv für meine Kamera bekommen. Leider fehlte bislang eine gute Gelegenheit, um es auszuprobieren. Neulich habe ich immerhin ein paar Versuche am Strand gemacht: Hier also mal wieder ein aktuelles Foto unseres Wäller-Trios.
25. November 2015
Es ist jetzt auch schon wieder einen Monat her, dass wir zwei Wochen Urlaub in Norwegen gemacht haben. Es war herrlich ein- und erholsam und hat uns sehr gut gefallen. Wir hatten ein tolles Haus am See - einfach Tür auf und Hunde raus, wunderbar! Von strahlendem Sonnenschein über Regen, Sturm und Hagel war wettermäßig alles dabei. Ein paar Ausflüge haben wir unternommen und ansonsten viel gelesen und fotografiert:
08. August 2015
An einem sehr warmen Augustwochenende haben wir Havannas Familie einen spontanen Besuch in Magdeburg abgestattet. Den Stadtbummel, u.a. durch´s Hundertwasserhaus, haben unsere Landeier ganz anständig gemeistert. Die Gelegenheit zu einer Abkühlung auf dem Domplatz konnte Luna sich aber nicht entgehen lassen.
05. Juli 2015
Unseren Wällerspaziergang am Nord-Ostsee-Kanal hatten wir ausgerechnet auf einen der heißesten Tage des Jahres gelegt. Wir haben die Strecke spontan geändert und verkürzt und die fast 20 Hunde konnten sich zwischendurch im Kanal abkühlen. Familie Lübker hatte den Tag und das anschließende Grillen super organisiert. Vielen Dank dafür und auch für das selbstgemachte Hunde-Kräuter-Pesto, Hjordis! Die Mädels und ich haben geteilt - sie auf Pansen, ich auf Nudeln - allen hat es...
21. Juni 2015
Es ist schon eine Weile her, dass Kiwi und ich, gemeinsam mit den Wällern Olek-Moses und Oki von der Kremper Marsch einen 2-Tages-Treibball-Workshop vor den Toren Hamburgs gemacht haben. Unterrichtet wurde nach der Natural-Dogmanship-Methode, mit der ich mich bisher noch nicht beschäftigt hatte. Hier wird nicht mit Klicker und Leckerlis gearbeitet, sondern der Hund darf dem Bewegungsreiz folgen. Ein anderer Weg ans Ziel, aber er funktioniert ebenso und gefällt mir auch ganz gut. Vielleicht...

Mehr anzeigen