Artikel mit dem Tag "SanftePfoten"


30. Juli 2016
Für den Hospizverein Dänischer Wohld sind insgesamt 16 Besuchshunde-Teams ehrenamtlich im Einsatz. Sie besuchen alte, kranke und sterbende Menschen in unserer Region und bringen ein wenig Abwechslung in ihren Alltag. Murmel und ich sind schon seit einem Jahr dabei und besuchen jede Woche einen Senior im Nachbarort. Seit Kurzem gehören auch Kiwi und ihr Bruder Hennes zu den speziell ausgebildeten Teams. Unser Kollegen-Team Sabine und Cody habe ich bei einem ihrer Besuche in der...
04. Juli 2016
Kiwi ist neu im Team der Sanften Pfoten des Hospizvereins Dänischer Wohld. Am 25. Juni haben wir die Besuchshundeprüfung im DRK-Heim Altenholz abgelegt, damit sie jetzt ganz offiziell ihre Tochter Murmel bei den Besuchen im Seniorenheim vertreten kann. Kiwi lässt sich von fremden Menschen zwar nicht so gerne streicheln, da sie aber wahnsinnig gerne Ball spielt, passt sie besser zu dem Bewohner, den wir inzwischen seit einem Jahr einmal wöchentlich besuchen.
14. Juni 2015
Luna, Kiwi und ich sind ja große Fans fast aller Hundesportarten. Murmel leider nicht. Meine sportlichen Ambitionen mit Fräulein "Lass-mich-lieber-mit-aufs-Sofa-statt-mich-über-Hürden-zu-schicken" hatte ich schon eine Weile aufgegeben, da erschien in unserer Tageszeitung ein Artikel über den Hospizverein Dänischer Wohld. Bei der Begleitung kranker und sterbender Menschen in unserer Region will der Verein neue Wege gehen und suchte Hundehalter, die sich in einem Pilotprojekt zu...
13. Juni 2015
Das Projekt "Sanfte Pfoten" (s.o.) ist 100% spendenfinanziert. Auf der Fundraising-Plattform www.wir-bewegen.sh sammelt der Hospizverein noch bis Ende Juni Spenden für die Ausbildung weiterer Teams, denn der Besuchshundedienst wird gut angenommen. Man kann kleinste Beträge spenden und braucht dafür lediglich ein PayPal-Konto. Das Geld fließt nur an den Verein, wenn die Zielsumme von 2.000 Euro erreicht wird. Wir freuen uns über jede Unterstützung!