Noch ein TV-Beitrag über die Sanften Pfoten

Im Rahmen der NDR-Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" haben die Besuchshunde des Hospizvereins Dänischer Wohld viel Aufmerksamkeit erhalten. Bei der gestrigen Spendengala auf N3 wurde ein weiterer Bericht über das deutschlandweit einzigartige Projekt "Besuchshunde im Städtischen Krankenhaus Kiel" ausgestrahlt. Er zeigt sehr schön, was Hunde für Menschen leisten, die ihre letzten Lebenstage nicht im eigenen Zuhause verbringen können. Die Spendensumme von aktuell über 3,2 Millionen Euro kommt der Hospizarbeit in Norddeutschland zugute. Auch die "Sanften Pfoten" werden davon profitieren. Das Spendenkonto ist noch bis Februar 2017 geöffnet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0